Rücktritt von Partyservice Aufträgen

Aufträge bis zu einem Wert von 200,00 EUR können bis spätestens sieben Werktage vor dem vereinbarten Liefertermin abbestellt werden. Ausgenommen sind Waren außerhalb unseres Sortiment-Standards, die auf besonderen Kundenwunsch beschafft und/oder bearbeitet werden müssen. Solche Waren stehen dem Kunden zur freien Verfügung und werden in Rechnung gestellt.

Bei Bestätigung von kurzfristigen Aufträgen (Lieferung innerhalb von vier Werktagen) wird bei Rücktritt eine Bearbeitungspauschale von 30 % des Auftragswertes erhoben. Für alle Aufträge mit einem Wert über 200,00 EUR stellen wir dem Kunden die bis zur Abbestellung angefallenen Kosten zzgl. einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % des Auftragswertes in Rechnung.

Bei Rücktritt drei Tage vor dem vereinbarten Liefertermin erheben wir eine Pauschale von 30 % des Auftragswertes.

Erfolgt der Rücktritt zwei Tage vor dem Liefertermin, so ist eine Pauschale von 50 % des Auftragswertes zu entrichten.

Bei Rücktritt ein Tag vor dem vorgesehenen Liefertermin müssen wir den vollen Auftragswert berechnen. Ihnen stehen dann die Lebensmittel selbstverständlich zur Verfügung.